Rezension Hiyokoi 01

Infos zum Manga

Der  erste Band einer unglaublich süßen Reihe!

Der Manga ist am 08.06.2015 in Deutschland erschienen.

Er ist im Taschenbuchformat und hat 192 Seiten.

Geschrieben/Gezeichnet hat ihn die Mangaka „Moe Yukimaru“

Aus dem Japanischen hat es „Hana Rude“ übersetzt.

Der Verlag ist „Tokyopop GmbH“.

Der Manga kostet in Deutschland 4,95€.

Die ISBN lautet: 978-3-8420-1323-0.

Das Copyright ist HIYOKOY©2009 by Moe Yukimaru

 

Cover

Der Hintergrund des Covers ist weiß.

Darauf abgebildet sind die beiden Hauptcharaktere "Hiyori Nishiyama" und "Yushin Hirose".

während Yushin gelassen wirkt ist Hiyori eher angespannt und wirkt zurückgezogen.

Sie tragen beide ihre Schuluniform.

Hiyori: grüne Jacke, weiße Bluse mit roter Schleife und einen rot grün karierten Rock. Dazu trägt sie dunkelblaue Strümpfe und braune Schuhe.

Yushin: grüne Jacke, weißes Hemd, schwarze Hose und ebenfalls braune Schuhe.

Der Größenunterschied zwischen den beiden ist extrem und da sie auf dem Cover direkt nebeneinander stehen sehr sichtbar.

Bis auf den Autorennamen und den Verlag ist die Schrift in rosa gehalten.

 

Inhalt

In dem Manga geht es um ein sehr kleines schüchternes Mädchen, namens "Hiyori Nishiyama".

Nach einem schweren Unfall kommt sie seit langen wieder in die Schule,

Ein sehr großes Problem dabei ist jedoch das sie sehr schüchtern ist und jetzt muss sie ausgerechnet neben "Yushin Hirose" sitzen, der die Aufmerksamkeit aller nur so auf sich zieht.

Doch irgendwas an ihm findet sie sympathisch.

 

Charaktere

Hiyori Nishiyama

Hiyori (von allen Hiyorin genannt) ist sehr klein und sehr schüchtern.

Sie vertraut nur ihrer besten Freundin.

Jetzt da sie wegen einen Unfall so lange nicht in die Schule gehen konnte ist alles neu für sie und sie tut sich etwas schwer.

 

Yushin Hirose

Yushin ist das genaue Gegenteil von Hiyori.

Er ist groß (im Gegensatz zu ihr ein Riese) laut und zieht die meiste Zeit die Aufmerksamkeit auf sich. Außerdem ist er ein Mädchenschwarm. Er macht gerade so den Eindruck als ob er jeder ihn kennt und mag.

 

Meinung

Als ich den Manga im Laden gesehen/ gekauft hatte war ich zuerst skeptisch, doch schon nach den ersten paar Seiten hatte ich mich in den Manga verliebt,

Er ist lustig, süß und hat auch eine gewisse Spannung.

Trotz des großen Unterschiedes der Hauptcharaktere hamonieren sie sehr gut miteinander.

Das Cover ist ansprechend und sieht auch etwas lustig aus, wegen dem großen Größenunterschied zwischen Hiyori und Yushin.

Die Geschichte an sich versteht man sehr gut und auf den Bildern ist alles gut zu erkennen.

Ich empfehle diesen Manga sehr gerne weiter und ich freue mich schon darauf die nächsten Teile zu lesen und zu rezensieren.

 

Ich gebe dem Manga 10 von 10 Kücken

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0