Rezension Hiyokoi 03

 

Infos zum Manga

Der Manga ist am 10.08.2015 erschienen.

Der Verlag ist Tokyopop GmbH.

Geschrieben/Gezeichnet hat das Manga Moe Yukimaru.

Übersetzt wurde der Manga von Hana Rude.

Der Einband ist, wie bei allen Mangas, in Taschenbuchformat.

Das Manga hat 208 Seiten und wird von 13-16 Jahren empfohlen.

 Der Preis liegt,  in Deutschland, bei 6,95€.

 Die ISBN lautet: 978-3-8420-1325-4.

Das Copyright lautet: HIYOKOI © by Moe Yukimaru /SHUEISHA Inc.

 

Cover

Wie auf allen Covers tragen Hiyori und Yushin ihre Schuluniform.

Hiyori hat ihre Hände an die leicht geröteten Wangen  gelegt.

Sie lächelt.

Auf ihren Kopf sitzt ein kleines gelbes Kücken.

 

Yushin scheint nach dem Küken greifen zu wollen.

Er sieht etwas erstaunt aus.

 Über den Kücken schwebt ein kleines rotes Herz.

 

Inhalt des Mangas

Hiyori und die anderen kommen in eine höhere Klassenstufe.

Dabei ist allerdings nicht klar, ob Hiyori wieder mit Yushin in eine Klasse kommt.

Was ist wenn sie und Yushin nicht mehr in einer Klasse sind?

Würden sie dann den Kontakt verlieren?

Wie wird Hiyoris neue Klasse wohl sein?

Wird sie neue Freunde finden?

 

Meinung

Der Manga ist so süß wie eh und je.

Die Bilder sind richtig gut gezeichnet.

Ich mag den Zeichenstil dieser Mangaka.

Vom Inhalt her hat man das Gefühl, das Hiyori immer mutiger wird.

Ich denke das sich auch was zwischen Hiyorin und Yushin verändert hat.

Zudem sind ein paar neue Charaktere dazu gekommen.

Besonders eine von ihnen bringt Wind in die ganze Geschichte.

Sie ist ziemlich aufgedreht und forsch.

Ich bin schon sehr gespannt wie sich der Manga noch weiter entwickelt wird.

 

Ich gebe dem Manga 10 von 10 Kücken.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0