Die Bestimmung -Insurgent-

 

Infos zum Hörbuch

 

Der 2. „Hörbuchteil“ von der Reihe „Die Bestimmung“, ist eine ungekürzte Lesung, die eine Laufzeit von 12 Stunden und 9 Minuten hat.

Das Hörbuch hat einen Umfang von einer CD, diese am 09.03.2015 unter dem „Hörverlag“ erschienen ist.

Die Buchvorlage, geschrieben von „Veronica Roth“, ist unter dem „cbt HC Verlag“ erschienen.

Die Sprecherin des Hörbuchs ist „Janin Stenzel“

Der Preis beträgt in Deutschland 9,99€

Die ISBN lautet: 978-3-8445-1803-0

 

 Cover

 

Als Cover wurde das Filmcover verwendet, worauf Tris und Four / Tobias zu sehen sind.

Beide halten eine Waffe in der Hand.

 Four zielt mit der Waffe auf den Boden, wodurch seine Haltung etwas gekrümmt und sein Blick gesenkt ist.

Tris scheint aus dem Himmel zu Fallen.

Sie steht auf den Kopf und hat eine ähnliche Haltung wie Four.

Auf dem Cover sind mehrere durch die Luft fliegende Scherben zu sehen.

Der Hintergrund ist in grau und weiß gehalten und stellt einen Himmel mit Wolken dar. Am unteren Rand ist das Cover schwarz.

Links oben im Eck befindet sich ein kleines „Kästchen“ mit Informationen über das Format  und Rechts steht der Name des Verlags.

Der Autorinnenname steht in weißen Großbuchstaben im Unteren Teil des Covers.

Darunter befindet sich der Titel der Reiche, ebenfalls in weißen Großbuchstaben, allerdings dick gedruckt.

Ein Blau leuchtender Strich zieht sich durch die Schrift, so als ob sie Buchstaben mit einem Messer durchtrennt worden wären.

Darunter steht der Titel der Reiche, ebenfalls in weißen Großbuchstaben.

Zum Schluss folgt der Name der Sprecherin, dieser wurde wieder in groß und Kleinschreibung geschrieben.

 

Inhalt

Viele Leute sind bei dem Simolationsangriff gestorben.

Darunter auch Tris Eltern und einer ihrer Freunde.

Nun da Tris und Four den Simolationsangriff gestoppt haben sind sie, mit einigen anderen, auf der Flucht vor Janin.

Ihr Weg führt sie raus aus der Stadt, zu der friedfertigsten Fraktion, den Amite, doch schon bald merken sie dass sie dort auch nicht vor Janin und deren Hass auf die Unbestimmten sicher sind.

 

Ein Krieg hat zwischen den einzelnen Fraktionen begonnen und Tris scheint mitten drin zu stecken.

 

Meinung

 

Das Hörspiel ist gut, zwar nicht so gut wie der erste Teil, aber dennoch gut.

Ich fand an manchen Stellen hat eine gewisse Spannung gefehlt.

 Tris wird in diesem Teil sehr von Trauer und Schuldgefühlen geplagt.

Da sehr viel von Tris inneren Konflikt geschrieben wird zieht sich das etwas in die Länge.

Ich finde dar durch bekommt das Hörspiel eine sehr düstere Stimmung.

Was ich auch schade finde ist das sich Tris und Four in den Hörbuch fast nur streiten und sich gegenseitig belügen.

Ich habe mir an vielen Stellen Gedacht das Tris einfach mit der Wahrheit raus rücken sollte, da ich glaube dass Four sie verstanden hätte.

Die Sprecherin, die auch die Synchronstimme von Tris im Film ist, finde ich passt besser zur Reihe als Sprecherin als die im ersten Teil

 

Fazit

 

Ich würde den Teil definitiv auch weiter empfehlen, dennoch ist der erste Teil meiner Meinung nach der beste.

Das Hörbuch ist spannend und es hat Spaß gemacht es zu hören, jedoch war es manchmal etwas langatmig.

 

Somit gebe ich dem Hörspiel 8 von 10 Flammen

 

 

 

0 Kommentare

Um das Audio anzuhören, doppelklick auf das Cover, ins Menü gehen und dann auf den Lautsprecher klicken.

Weitere Rezensionen zu Die Bestimmung